Fettabsaugung in München

Sie sind diszipliniert und trainieren gezielt, um Ihre Problemzonen loszuwerden? Dennoch gibt es hartnäckige Fettdepots, die trotz alle dem nicht verschwinden wollen. Diese Fettdepots befinden sich häufig an Bauch, Taille und Hals- oder Gesäßregion. Dieser Umstand ist nicht nur deprimierend sondern kann sich auch negativ auf Ihren Trainingseifer, Ihren Willen und Ihr Befinden auswirken. Eine Fettabsaugung in München bei Dr. Caspari kann hierbei Abhilfe schaffen und Ihnen weitere Motivationsschübe für Ihr Training und Ihr Wohlbefinden geben.

Eine Fettabsaugung kann an den unterschiedlichsten Stellen am Körper durchgeführt werden und bringt Ihren Körper in die gewünschte Form. Die Fettabsaugung in München in der Praxisklinik von Dr. Caspari wird je nach Ausmaß auf unterschiedliche Weise durchgeführt. Bei kleineren Korrekturen ist es möglich, die Behandlung ambulant durchzuführen. Die meisten Patienten bleiben jedoch nach der Fettabsaugung in München für eine Nacht stationär in der Praxisklinik.

* Pflichtfelder

Nachdem Sie die Fettabsaugung in München durchführen haben lassen, werden Sie etwa 12 Wochen spezielle Kompressionswäsche tragen. Diese Maßnahme beeinflusst den Heilungsprozess sowie das Ergebnis der Fettabsaugung positiv.

Bei diversen Kontrolluntersuchen, nach der Durchführung der Fettabsaugung in München, werden die genauen Schonungsmaßnahmen besprochen. Art und Ausmaß sind natürlich bei jedem Patienten unterschiedlich, aber bis man das endgültige Ergebnis des Eingriffes beurteilen kann, werden sicherlich einige Monate vergehen.

Sollten Sie sich für eine Fettabsaugung in München bei Dr. Caspari interessieren, dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei Dr. Caspari.

 

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren: