Eigenblut Therapie

Im Kampf gegen Falten, insbesondere Gesichtsfalten, gibt es verschiedenste wirksame Methoden. In der Schönheitsmedizin sind die Behandlungen mit Botulinum Toxin oder Hyaluronsäure am bekanntesten. Dr. Caspari bietet als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie neben diesen bereits bekannten Verfahren auch die relativ neue Eigenbluttherapie in seiner Praxisklinik in München an. Seit 2010 liegen hier sehr große Erfahrungen dieser, „Plasmatherapie“ oder auch „Dracula Lifting“ genannten Therapie, vor.

Diese von der Anti-Aging-Forschung entwickelte Methode ist nicht nur äußerst effektiv, sondern auch besonders gut für Patienten geeignet, die schnell zu Allergien neigen. Zunächst wird dem Patienten Blut abgenommen und in einem aufwendigen Verfahren sogleich aufbereitet. Mit dem aus dem Eigenblut des Patienten gewonnenen Plasma wird ein Eigenblut Plasmagel erstellt, das wiederum in die betroffenen Hautstellen injiziert wird. Die körpereigenen Zellen des Plasmagels beinhalten in großer Menge Wachstumsfaktoren, die für die Produktion von Collagen benötigt werden. Die Alterung der Haut wird gehemmt und die Reparatur bereits geschädigter Hautzellen wird in Gang gesetzt.  Dieser biologische Prozess erneuert die Haut von unten. Die Haut gewinnt wieder an jugendlicher Elastizität, die Hautoberfläche wird glatter und insgesamt wird die Qualität der Haut verbessert.

* Pflichtfelder

Das Ergebnis der Eigenblut Behandlung ist ein verbessertes und jugendlicheres Hautbild. Der große Vorteil im Gegensatz zu anderen Methoden der Faltenbehandlung ist die biologische Unbedenklichkeit. Da das Eigenblut Plasmagel aus körpereigenen Stoffen hergestellt wird, ist es sehr gut verträglich und höchst effektiv.

Ein erstes Ergebnis ist bereits nach der ersten Sitzung ersichtlich. Der biologische Prozess, der angestoßen wird, sollte im Idealfall erhalten werden. So wurde die Erfahrung gemacht, dass das optimale Ergebnis dann erfolgt, wenn man im Abstand von etwa vier bis acht Wochen eine „Booster-Behandlung“ durchführt. Der biologische Prozess der Hautverjüngung wird damit erhalten und verbessert. Man kann diese Behandlung auch mir einer Hyaluronsäure Behandlung kombinieren und damit auch einen Soforteffekt ermöglichen. Das erreichte Resultat der Eigenblut Behandlung hält bis zu einem Jahr an. Informieren Sie sich auf dieser Seite genauer über die Eigenblut Therapie.

Falls wir bereits Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich einfach in der Praxisklink von Dr. Caspari – Er informiert sie gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Mehr über Dr. Caspari: