Altersflecken entfernen

Altersflecken, medizinisch Lentigo genannt, sind gleichmäßig bräunliche Flecken, die meist an sonnenexponierten Stellen wie dem Gesicht und an den Händen auftreten. Bei sehr alten Menschen sind sie meist zahlreich vorhanden. Doch auch immer mehr jüngere Menschen ab etwa 40 Jahren sind davon betroffen. Obwohl Altersflecken meist nicht gesundheitsschädlich sind, werden sie aus ästhetischen Gründen als sehr störend empfunden.

Auch wenn diese Pigmentflecken mit Make-up oder Mineralpuder abgedeckt werden können, ist dies gerade für junge Menschen keine befriedigende Lösung.

In der Praxisklinik Dr. Caspari werden daher drei verschiedene Lösungen Altersflecken zu beseitigen angeboten. Möchten Sie sich gerne persönlich dazu beraten lassen?

* Pflichtfelder

Altersflecken Behandeln

Welche Methode jeweils das richtige Mittel gegen Altersflecken ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie Größe und Art der Hautveränderung ab.

Altersflecken lasern

Je tiefer die Pigmentierung, desto eher ist eine Laserbehandlung zur Entfernung der Altersflecken ratsam. Die Behandlung der modernen Laser unserer Praxisklinik in München ist schmerzfrei und sehr schonend. Effektiv werden durch Ihre Anwendung Pigmente zerstört und durch das Blut über die Lymphe antransportiert. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie ungebräunt zu Ihrem Termin kommen sollten. Verzichten Sie daher zwei Wochen vorher auf Sonnenbäder und Solarium. Auch zwei Monate nach der Behandlung ist UV-Strahlung zu vermeiden, um ein optimales Ergebnis nicht zu gefährden.

Bleaching Creme

Eine Bleaching Creme eignet sich oftmals als erster Schritt, wenn nur wenige Altersflecken vorhanden sind. Wirksam sind allerdings nur jene Cremes, die in Apotheken oder Kosmetikinstituten erhältlich sind. Dr. Caspari bietet eine eigens entwickelte Bleaching Creme whitening star in 2 verschiedenen Wirkungskonzentrationen an.  Die Rezeptur ist rezeptpflichtig und von der Partner-Apotheke der Praxisklinik, St. Anna, speziell und exklusiv angefertigt. Nach einer persönlichen Beratung können Sie  whitening star in der Praxisklinik erhalten. Von freierhältlichen Produkten raten wir ab, da diese nicht das gewünschte Ergebnis erzielen können.  

Chemical Peeling

Auch ein TCA-Peeling (mit Trichloressigsäure) kann durch die Entfernung der alten, verhornten Hautschichten zu einer enormen Verbesserung der Pigmentsituation Ihrer Haut beitragen. Vor allem, wenn neben den Altersflecken auch Fältchen und eine uneinheitliche Hauttextur z.B. im Gesicht behandelt werden sollen.  

Das Chemical Peeling wird hierbei vom Arzt aufgetragen und nach einigen Minuten wieder abgewaschen. Mehrere Hautschichten werden hierdurch geschält. Hautirritationen wie Spannung und Brennen können auftreten. Die alte Haut verkrustet und schält sich, doch nach etwa sieben Tagen tritt eine junge, ebenmäßige Haut in Erscheinung.

Beachten Sie auch hierbei, dass Sie die Sonne vermeiden sollten oder einen Sunblocker auftragen müssen, um Ihre Haut zu schützen und ein optimales Ergebnis zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren: